Das Problem mit dem Grip

Jede/r Poler/in kennt dieses Problem und viele greifen zu Helferlein.

Häufig wird jedoch viel zu schnell zu einem Mittel gegriffen und nicht selten zu dem falschen.

Viel hilft nicht viel und es gibt Poler, die dann deutlich besser ohne ein Grip-Mittel auskommen würden.

Anfänger geben auch sehr schnell dem Grip die "Schuld" und achten nicht genug auf ihre Technik.
Hole dir besser Tipps bei deinen Trainern.
Anfänger sollten aus meiner Sicht, auch nur an der Static trainieren und auch die ersten min. 5-10Wo. kein Grip-Mittel verwenden. 
Nur so bekommt jede/r das nötige Hand- und Haut-Gefühl. 

Nicht selten wird ein Grip-Mittel gegen Schweiß verwendet, obwohl der/die jenige trockene Haut hat.
Gerade im Herbst und Winter bei der Heizungsluft zu beobachten.

Ist deine Pole und Haut am Anfang deines Trainings kalt, bringe beides erst auf Temperatur und beobachte es, bevor du sofort anfängst zu schmieren.

Auch wenn es folgend aufgelistet ist, verwende bei uns im Trainingsraum kein Magnesium in Pulverform.
Auch nicht als Ball vernäht, wie die Kletterer es verwenden.
Es verdreckt sehr schnell den Raum und ist schwierig zu reinigen. 
Aus dem Grund ist es auch in machen Kletterhallen verboten. 

Allein LupitPole Grip kannst du bei uns verwenden, da nur sehr wenig Magnesium-Pulver entweicht. 
Das flüssige Magnesium, was die Vielzahl der Kletterer haben, kannst du ohne Einschränkung bei uns verwenden.
Es ist auch eine sehr günstige Variante.
Aber nur auf deine (saubere) Haut verteilen und bitte nicht an die Pole schmieren.
Es empfiehlt sich eh immer, vor dem Training die Hände zu waschen. Schaue dir dann auch dabei deine Presspoints an.

In Shops findest du auch Infos. Jedoch habe ich auch komplett falsche Angaben bei Ebay und Co. gefunden.
Was ich sehr bitter finde, auch in einem Pole Shop. 
Du solltest dich vor einem Kauf daher gut informieren. 

Dann noch einen wichtigen Punkt zum Abschluss. 
Die Reinigung der Poles.
Jede/r Poler/in sollte es immer dabei haben. 
Wie z.B. zwei Mikrofaser Tücher, Spiritus oder einen anderen hochprozentigen Alkohol.

Auf das eine Tuch den Alkohol sprühen und damit die Pole reinigen. Mit dem trockenem Tuch nachwischen.
Bei einer so gereinigten Pole, habe ich schon viel Halt, ohne ein Gripmittel zu verwenden. 
Wenn ihr die Pole ansprüht, geht ganz viel daneben und landet auch auf dem Fußboden. Daher bitte immer in das Tuch sprühen.

Viele Spiegelreiniger haben einen zu hohen Wasseranteil und reinigen nicht optimal.
Zudem desinfizieren sie nicht.
Daher verwendet im Training eure eigene Reinigungsmittel, wie oben beschrieben. 


Die Infos habe ich über eine längere Zeitraum zusammengetragen und sind von mir und andere Trainern.
Vollständig ist die Liste nicht und wenn du andere und neue Infos für uns hast, dann lass es deine Trainer wissen und
diese Liste dann weiter vervollständigt werden kann.

Bei Fragen könnt ihr mich auch gerne ansprechen. Ich habe an Mitteln jedoch immer nur meine "Lieblinge" bei mir.

Dann viel Spaß und möge der Grip mit dir sein.
Schöne Grüße Thorsten


SCHWITZEN
Bei hohen Temperaturen und bei sehr intensiven Training. 
Im Herbst und Winter hast du durch die Heizungsluft ehr trockene Haut und dann sind die folgenden Mittel meist nicht die richtigen. 


# schwitzen
Flüssiges Magnesium.
Gibt es im Zubehör für Kletterer und sehr viele schwören drauf.
Es gibt einige denen hilft es nicht, oder nur bedingt. 
Bei normal schwitzenden Händen und Haut, eine gute und preiswerte Lösung.
Bitte nur auf deine Haut auftragen und nicht an die Pole schmieren. 
Manko: Keines gefunden.


# schwitzen
Dry Hands
Klasse Mittel und 
ich verwende es fast nur noch wenn ich anfange zu schwitzen.
Da es sehr sparsam ist, komme ich sehr lange damit aus.
Das relativiert auch deutlich den Preis.
Manko: keines gefunden


#schwitzen
X-Dry Sports Grip
Ein prima Mittel für guten und langen Halt. 
Deutlich effektiver als Magnesium
Nicht klebrig und daher auch bei Spins an der Static geeignet. 
Es wird sehr sparsam verwendet. 
Zudem wenig Rückstände und daher deutlich "sauberer" als viele andere Mittel.

Eine Trainerin von uns verwendet es auch schon, wenn sie noch nicht schwitzt und bekommt immer mehr Halt, wenn ihr dann richtig warm wird.
Das konnte ich bei mir so nicht beobachten.
Manko: keines gefunden


#schwitzen
LupitPole Grip:
Ein Kissen, was mit Magnesium-Pulver gefüllt ist. 
Das gute dabei sind die beiden Seiten.
Die pinke Seite mit dem weichem Stoff ist für die Hände.
Die Rückseite ist aus schwarzem rauhen Stoff mit der auch gleichzeitig die Stange "gereinigt" und eingepudert werden kann.
Damit der Stoff nicht so schnell verdeckt, reinige ich es vorher wie üblich. 

Auch wenn es Magnesiumpulver ist, darfst du dieses Produkt bei uns verwenden.

Manko:Keines gefunden
Ausser bei Allergien.
Der hohe Preis für ein bisschen Stoff und Magnesium-Pulver ist jedoch krass.
Da es sparsam ist, 
kannst du es jedoch recht lange verwenden.
Wer geschickt ist und wenn der Stoff nicht verdreckt ist, kann es jemand mit Magnesiumpulver auch wieder befüllen. 


#schwitzen
Tite Grip: 
Ca. wie flüssiges Magnesium mit Antitranspirant.
Ca. 1h vor dem Training anwenden und es stoppt extremes Schwitzen deutlich.
Manko: Ich denke nicht


#schwitzen
Monky Hands: 
Das ist ca. wie Magnesium nur in Gelform.
Manko: Keines gefunden.


#schwitzen
Mighty Grip Pulver/Puder

Manko:
Du darfst es bei uns nicht verwenden. 
Da es trocken ist staubt es und ist schwer zu dosieren. 
Es wird meist zu viel genommen.


#schwitzen
Magnesium Pulver
Oder auch Chalk genannt.
Für Kletterer gibt es dieses als Pulver im Magnesiasack, Beutel oder Stoffkugel.
Manko:
Du darfst es bei uns im Trainingsraum nicht verwenden
Es ist eine günstige Lösung,
jedoch ein großer Schweinkram. 
Auch in manchen Kletterhallen ist es verboten.


# schwitzen
Dirty Girl Poletice
Das ist ein puderförmiges Magnesium, was mit etwas Wasser verrührt wird.
Ev. ist auch ein Antitransparent mit enthalten.
Die Masse wird auf den betroffenen Stellen verteilt und trocknen lass bis es wieder weiss wird.
Dann wird es mit lauwarmen Wasser abgespült. 
Mann/Frau soll dann nicht mehr soviel schwitzen.
Manko: Sehr zeitaufwändig und an schwer zugänglichen Stellen ist es umständlich, oder nicht allein möglich.


#schwitzen
Mighty Grip Handschuhe: 
Diese haben durch eine Lackfläche viel Grip und du kannst dir unter Umständen das übliche Geschmiere sparen.
Manko:
-Die Lackschicht reißt bei regelmäßigem Gebrauch recht schnell ein und löst sich.
-Wenn du sehr kleine Hände hast und eine 45mm Pole kann es schwierig werden und bedeutet deutlich mehr Kraftaufwand.
Mit den Handschuhen füllt es sich an, als ob du eine Pole mit einem zu großen Durchmesser hast.
-Leider sind die Handschuhen nicht 
gerade atmungsaktiv. 



Trockene Haut
Im Herbst und Winter hast du durch die Heizungsluft schnell trockene Haut. 
Die Mittel gegen Schwitzen (wie Magnesium-Produkte) sind dann nicht die richtigen für dich.
Die folgenden Mittel sind von der Konsistenz ehr wie Harz und daher für vieles sehr nachteilig, oder nicht geeignet.

#zu trockene Haut
Dew Point: 
Das ist eine Flüssigkeit um die trockene Haut etwas klebrig zu machen.
Gut vor Auftritten wenn deine Haut noch zu kalt ist.
Manko: Ich denke keines 


#trockene Hände und Haut
iTac + iTac Pole Cleaner. 
iTac ist zu vergleichen mit sehr klebrigen Wachs. Man kann sowohl die Hände, seine Presspoints, oder die Pole einschmieren.

Staticspinns und Drops sind dann kaum bis gar nicht mehr möglich.
Es gibt jedoch verschiedene Stufen der "Klebrigkeit" um so das richtige Maß für sich zu finden.

Manko:
Es hilft leider nicht wenn man doch anfängt zu schwitzen.
Dann wird es richtig rutschig. 
Weiterhin ist das Zeug extrem hartnäckig an der Pole.
Entweder mehrfach putzen oder verwende den iTac Pole Cleaner.


#trockene Hände und Haut
Progrip Non-Slip von Columbia
Auch eine Art Harz (wie iTac) 
Das Zeug verwende ich schon lange und fast nur bei trockener Haut. 
Die Rezeptur ist zwischendurch verändert worden. Dennoch bleibt es meine 1.Wahl.
Es ist sehr sparsam und ich komme so lange mit dem kleinen Topf aus. 
Manko:
Die Reinigung ist etwas aufwendiger. Mit Spiritus und einem Mikrofaser-Tuch jedoch gut und schnell machbar. 


#zu trockene Haut
Rasierschaum oder Haarspray. Nimm es lieber nicht.
Es stinkt schnell. 
Sobald du doch anfängst zu schwitzen, schmiert beides sehr schnell. 
Achtung es gilt auch Produkte die enthalten Silicon und dann hast du ein großes Problem das Zeug wieder los zu werden.



Weiteres

# empfindliche Ballen
Tixi Toes: 
Sie kommen ursprünglich aus dem Ballett. 
Für Leute die Barfuß sehr empfindlich sind und/oder wenn man viel Pioretten üben möchte.
Manko: Sie können beim Drehen auf den Zehenspitzen etwas, bremsen.

  • Facebook Social Icon

2020 Hoftheater Lübeck e.V.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now